Angebote zu "Goethe" (26 Treffer)

Kategorien

Shops

Sämtliche Werke und Briefe in 4 Bänden
92,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In den Jahren von 1808 bis 1811 schrieb Heinrich von Kleist jene Werke, die seinen weltliterarischen Ruhm begründeten: Penthesilea, Das Käthchen von Heilbronn, Die Herrmannsschlacht und Prinz Friedrich von Homburg. Doch die Entdeckung des Autors fand erst posthum statt. Sein Werk paßte nicht in das behagliche Bild, das man sich von der Klassik gemacht hatte. Schon Goethe selbst empfand die ihm von Kleist überreichte Penthesilea als befremdlich, war sie doch Gegenstück zum humanitären Appell einer Iphigenie. In der Tat hat Heinrich von Kleist Gegenwelten entworfen. Er hat seine literarischen Figuren ebenso wie sich selbst auf die Probe gestellt - um zu zeigen, ob und wie sie standhalten in einer Welt der Täuschungen, Verblendungen, der einstürzenden Sicherheiten, in Grenzsituationen angesichts der 'Gebrechlichkeit der Welt'. Der vorliegende Band enthält sämtliche Fassungen der einzelnen Dramen, aus den Quellen ediert und erstmals umfassend kommentiert.

Anbieter: buecher
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Sämtliche Werke und Briefe in 4 Bänden
94,60 € *
ggf. zzgl. Versand

In den Jahren von 1808 bis 1811 schrieb Heinrich von Kleist jene Werke, die seinen weltliterarischen Ruhm begründeten: Penthesilea, Das Käthchen von Heilbronn, Die Herrmannsschlacht und Prinz Friedrich von Homburg. Doch die Entdeckung des Autors fand erst posthum statt. Sein Werk paßte nicht in das behagliche Bild, das man sich von der Klassik gemacht hatte. Schon Goethe selbst empfand die ihm von Kleist überreichte Penthesilea als befremdlich, war sie doch Gegenstück zum humanitären Appell einer Iphigenie. In der Tat hat Heinrich von Kleist Gegenwelten entworfen. Er hat seine literarischen Figuren ebenso wie sich selbst auf die Probe gestellt - um zu zeigen, ob und wie sie standhalten in einer Welt der Täuschungen, Verblendungen, der einstürzenden Sicherheiten, in Grenzsituationen angesichts der 'Gebrechlichkeit der Welt'. Der vorliegende Band enthält sämtliche Fassungen der einzelnen Dramen, aus den Quellen ediert und erstmals umfassend kommentiert.

Anbieter: buecher
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Gesammelte Werke: Erzählungen, Dramen, Politisc...
0,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses eBook ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgf¿ig korrekturgelesen. Heinrich von Kleist (1777-1811) war ein deutscher Dramatiker, Erz¿er und Lyriker. Das literarische Schaffen von Kleist hat auf seine Zeitgenossen und auf sp¿re Leser eine widerspr¿chliche, aber nachhaltige Wirkung ausge¿bt. Inhalt: Erz¿ungen: Michael Kohlhaas Die Marquise von O... Das Erdbeben in Chili Die Verlobung in St. Domingo Das Bettelweib von Locarno Der Findling Die heilige C¿lie oder die Gewalt der Musik (Eine Legende) Geistererscheinung Der Zweikampf Dramen: Die Familie Schroffenstein Der zerbrochne Krug Amphitryon Penthesilea Das K¿chen von Heilbronn oder Die Feuerprobe Die Hermannsschlacht Robert Guiskard Prinz Friedrich von Homburg Kurzgeschichten & Anekdoten Tagesbegebenheit Franzosen-Billigkeit Der verlegene Magistrat Der Griffel Gottes Anekdote aus dem letzten preu¿schen Kriege Mutwille des Himmels Charit¿orfall Der Branntweins¿er und die Berliner Glocken Anekdote aus dem letzten Kriege Anekdote (Bach) Franz¿sisches Exerzitium R¿el Tagesereignis (Ulan Hahn) Korrespondenznachricht (Unzelmann) Anekdote (Napoleon) Uralte Reichstagsfeierlichkeit, oder Kampf der Blinden mit dem Anekdote (Baxter) Anekdote (Zar Iwan) Anekdote (Kapuziner) Aufs¿e und kleine Schriften Aufsatz, den sichern Weg des Gl¿cks zu finden ¿er die Aufkl¿ng des Weibes ¿er die allm¿iche Verfertigung der Gedanken beim Reden Brief eines Malers an seinen Sohn Allerneuester Erziehungsplan Brief eines jungen Dichters an einen jungen Maler Politische Schriften: Die Bedingung des G¿ners. Eine Fabel Einleitung zur Zeitschrift Germania Aufruf Was gilt es in diesem Kriege Gedichte Der h¿here Frieden Der Engel am Grabe des Herrn Die beiden Tauben Kleine Gelegenheitsgedichte Der Schrecken im Bade Epigramme Herr von Goethe Kom¿dienzettel Forderung Briefe Der Kampf mit dem D¿n (Stefan Zweig) ...

Anbieter: buecher
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Gesammelte Werke: Erzählungen, Dramen, Politisc...
0,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses eBook ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgf¿ig korrekturgelesen. Heinrich von Kleist (1777-1811) war ein deutscher Dramatiker, Erz¿er und Lyriker. Das literarische Schaffen von Kleist hat auf seine Zeitgenossen und auf sp¿re Leser eine widerspr¿chliche, aber nachhaltige Wirkung ausge¿bt. Inhalt: Erz¿ungen: Michael Kohlhaas Die Marquise von O... Das Erdbeben in Chili Die Verlobung in St. Domingo Das Bettelweib von Locarno Der Findling Die heilige C¿lie oder die Gewalt der Musik (Eine Legende) Geistererscheinung Der Zweikampf Dramen: Die Familie Schroffenstein Der zerbrochne Krug Amphitryon Penthesilea Das K¿chen von Heilbronn oder Die Feuerprobe Die Hermannsschlacht Robert Guiskard Prinz Friedrich von Homburg Kurzgeschichten & Anekdoten Tagesbegebenheit Franzosen-Billigkeit Der verlegene Magistrat Der Griffel Gottes Anekdote aus dem letzten preu¿schen Kriege Mutwille des Himmels Charit¿orfall Der Branntweins¿er und die Berliner Glocken Anekdote aus dem letzten Kriege Anekdote (Bach) Franz¿sisches Exerzitium R¿el Tagesereignis (Ulan Hahn) Korrespondenznachricht (Unzelmann) Anekdote (Napoleon) Uralte Reichstagsfeierlichkeit, oder Kampf der Blinden mit dem Anekdote (Baxter) Anekdote (Zar Iwan) Anekdote (Kapuziner) Aufs¿e und kleine Schriften Aufsatz, den sichern Weg des Gl¿cks zu finden ¿er die Aufkl¿ng des Weibes ¿er die allm¿iche Verfertigung der Gedanken beim Reden Brief eines Malers an seinen Sohn Allerneuester Erziehungsplan Brief eines jungen Dichters an einen jungen Maler Politische Schriften: Die Bedingung des G¿ners. Eine Fabel Einleitung zur Zeitschrift Germania Aufruf Was gilt es in diesem Kriege Gedichte Der h¿here Frieden Der Engel am Grabe des Herrn Die beiden Tauben Kleine Gelegenheitsgedichte Der Schrecken im Bade Epigramme Herr von Goethe Kom¿dienzettel Forderung Briefe Der Kampf mit dem D¿n (Stefan Zweig) ...

Anbieter: buecher
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Arbeitsrecht
169,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das in der Vorauflage komplett neu strukturierte Standardwerk liefert eine umfassende systematische Darstellung zum materiellrechtlichen und prozessualen Arbeitsrecht - konzentriert aufbereitet in einem Band. Die Kommentierungen haben stets die Arbeitnehmerposition im Blick. Großen Wert legen die Autoren und Autorinnen auf das Einbeziehen des die betriebliche Praxis prägenden Sozialrechts. Der Aufbau des Werkes orientiert sich an den typischen Fragen, die in der täglichen Beratungspraxis zum Arbeitsrecht auftauchen. Damit ermöglicht es dem Anwender, sich schnell und fundiert in die jeweilige Rechtsthematik einzuarbeiten. Literatur und Rechtsprechung bis zum 31.12.2018 sind eingearbeitet.Schwerpunkte der Neuauflage:- Aktuelles im Arbeitszeitrecht- Brückenteilzeit- Überwachung von Arbeitnehmern- EU-Datenschutz-Grundverordnung und neues BDSG- Arbeitsrecht und Digitalisierung- Betriebsrentenstärkungsgesetz- Entgelttransparenzgesetz- Beweisverwertungsverbote- Neueste RechtsprechungHerausgeber, Autorinnen und Autoren:Silke Altmann, Richterin am Arbeitsgericht Karlsruhe Frank Bantle, Richter am Arbeitsgericht Heilbronn Dr. Martin Becker, apl. Professor für Bürgerliches Recht, Arbeitsrecht und Zivilprozessrecht an der Goethe- Universität Frankfurt/Main, Vorsitzender Richter am Hessischen LAGDr. Raphaël Callsen, Rechtsanwalt in Berlin Dr. Olaf Deinert, Professor für Bürgerliches Recht, Arbeits- und Sozialrecht an der Universität Göttingen, ehrenamtlicher Richter am Bundesarbeitsgericht Dr. Johannes Heuschmid, stellvertretender Leiter des Hugo Sinzheimer Instituts (HSI) für Arbeitsrecht der Hans-Böckler-Stiftung in Frankfurt am Main Dr. Daniel Hlava, Referent für Sozialrecht des Hugo Sinzheimer Instituts (HSI) für Arbeitsrecht der Hans-Böckler-Stiftung in Frankfurt am Main Dr. Michael Kittner, Professor em. für Wirtschafts-, Arbeits- und Sozialrecht an der Universität Kassel, langjähriger Justitiar der IG Metall Dr. Laura Krüger, Rechtsanwältin in Berlin Thomas Lakies, Richter am Arbeitsgericht Berlin Sonja Litzig, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Arbeitsrecht, Bremen Dr. Udo Mayer, Professor em. für Arbeitsrecht an der Universität Hamburg Martina Trümner, Rechtsanwältin, Justitiarin ver.di Bundesverwaltung, Berlin Dr. Daniel Ulber, Professor für Bürgerliches Recht, Unternehmensrecht und Arbeitsrecht an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg Sibylle Wankel, Justitiarin und Leiterin des Justitiariats beim IG Metall Vorstand, ehrenamtliche Richterin am BAG Brigitta Winkelmann, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Arbeits- und Sozialrecht, Ingolstadt Dr. Bertram Zwanziger, Vorsitzender Richter am Bundesarbeitsgericht, Erfurt

Anbieter: buecher
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Arbeitsrecht
173,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Das in der Vorauflage komplett neu strukturierte Standardwerk liefert eine umfassende systematische Darstellung zum materiellrechtlichen und prozessualen Arbeitsrecht - konzentriert aufbereitet in einem Band. Die Kommentierungen haben stets die Arbeitnehmerposition im Blick. Großen Wert legen die Autoren und Autorinnen auf das Einbeziehen des die betriebliche Praxis prägenden Sozialrechts. Der Aufbau des Werkes orientiert sich an den typischen Fragen, die in der täglichen Beratungspraxis zum Arbeitsrecht auftauchen. Damit ermöglicht es dem Anwender, sich schnell und fundiert in die jeweilige Rechtsthematik einzuarbeiten. Literatur und Rechtsprechung bis zum 31.12.2018 sind eingearbeitet.Schwerpunkte der Neuauflage:- Aktuelles im Arbeitszeitrecht- Brückenteilzeit- Überwachung von Arbeitnehmern- EU-Datenschutz-Grundverordnung und neues BDSG- Arbeitsrecht und Digitalisierung- Betriebsrentenstärkungsgesetz- Entgelttransparenzgesetz- Beweisverwertungsverbote- Neueste RechtsprechungHerausgeber, Autorinnen und Autoren:Silke Altmann, Richterin am Arbeitsgericht Karlsruhe Frank Bantle, Richter am Arbeitsgericht Heilbronn Dr. Martin Becker, apl. Professor für Bürgerliches Recht, Arbeitsrecht und Zivilprozessrecht an der Goethe- Universität Frankfurt/Main, Vorsitzender Richter am Hessischen LAGDr. Raphaël Callsen, Rechtsanwalt in Berlin Dr. Olaf Deinert, Professor für Bürgerliches Recht, Arbeits- und Sozialrecht an der Universität Göttingen, ehrenamtlicher Richter am Bundesarbeitsgericht Dr. Johannes Heuschmid, stellvertretender Leiter des Hugo Sinzheimer Instituts (HSI) für Arbeitsrecht der Hans-Böckler-Stiftung in Frankfurt am Main Dr. Daniel Hlava, Referent für Sozialrecht des Hugo Sinzheimer Instituts (HSI) für Arbeitsrecht der Hans-Böckler-Stiftung in Frankfurt am Main Dr. Michael Kittner, Professor em. für Wirtschafts-, Arbeits- und Sozialrecht an der Universität Kassel, langjähriger Justitiar der IG Metall Dr. Laura Krüger, Rechtsanwältin in Berlin Thomas Lakies, Richter am Arbeitsgericht Berlin Sonja Litzig, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Arbeitsrecht, Bremen Dr. Udo Mayer, Professor em. für Arbeitsrecht an der Universität Hamburg Martina Trümner, Rechtsanwältin, Justitiarin ver.di Bundesverwaltung, Berlin Dr. Daniel Ulber, Professor für Bürgerliches Recht, Unternehmensrecht und Arbeitsrecht an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg Sibylle Wankel, Justitiarin und Leiterin des Justitiariats beim IG Metall Vorstand, ehrenamtliche Richterin am BAG Brigitta Winkelmann, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Arbeits- und Sozialrecht, Ingolstadt Dr. Bertram Zwanziger, Vorsitzender Richter am Bundesarbeitsgericht, Erfurt

Anbieter: buecher
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Goethe in Heilbronn
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Goethe in Heilbronn ab 4.99 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Arbeitsrecht
169,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das in der Vorauflage komplett neu strukturierte Standardwerk liefert eine umfassende systematische Darstellung zum materiellrechtlichen und prozessualen Arbeitsrecht - konzentriert aufbereitet in einem Band. Die Kommentierungen haben stets die Arbeitnehmerposition im Blick. Großen Wert legen die Autoren und Autorinnen auf das Einbeziehen des die betriebliche Praxis prägenden Sozialrechts. Der Aufbau des Werkes orientiert sich an den typischen Fragen, die in der täglichen Beratungspraxis zum Arbeitsrecht auftauchen. Damit ermöglicht es dem Anwender, sich schnell und fundiert in die jeweilige Rechtsthematik einzuarbeiten. Literatur und Rechtsprechung bis zum 31.12.2018 sind eingearbeitet.Schwerpunkte der Neuauflage:- Aktuelles im Arbeitszeitrecht- Brückenteilzeit- Überwachung von Arbeitnehmern- EU-Datenschutz-Grundverordnung und neues BDSG- Arbeitsrecht und Digitalisierung- Betriebsrentenstärkungsgesetz- Entgelttransparenzgesetz- Beweisverwertungsverbote- Neueste RechtsprechungHerausgeber, Autorinnen und Autoren:Silke Altmann, Richterin am Arbeitsgericht Karlsruhe Frank Bantle, Richter am Arbeitsgericht Heilbronn Dr. Martin Becker, apl. Professor für Bürgerliches Recht, Arbeitsrecht und Zivilprozessrecht an der Goethe- Universität Frankfurt/Main, Vorsitzender Richter am Hessischen LAGDr. Raphaël Callsen, Rechtsanwalt in Berlin Dr. Olaf Deinert, Professor für Bürgerliches Recht, Arbeits- und Sozialrecht an der Universität Göttingen, ehrenamtlicher Richter am Bundesarbeitsgericht Dr. Johannes Heuschmid, stellvertretender Leiter des Hugo Sinzheimer Instituts (HSI) für Arbeitsrecht der Hans-Böckler-Stiftung in Frankfurt am Main Dr. Daniel Hlava, Referent für Sozialrecht des Hugo Sinzheimer Instituts (HSI) für Arbeitsrecht der Hans-Böckler-Stiftung in Frankfurt am Main Dr. Michael Kittner, Professor em. für Wirtschafts-, Arbeits- und Sozialrecht an der Universität Kassel, langjähriger Justitiar der IG Metall Dr. Laura Krüger, Rechtsanwältin in Berlin Thomas Lakies, Richter am Arbeitsgericht Berlin Sonja Litzig, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Arbeitsrecht, Bremen Dr. Udo Mayer, Professor em. für Arbeitsrecht an der Universität Hamburg Martina Trümner, Rechtsanwältin, Justitiarin ver.di Bundesverwaltung, Berlin Dr. Daniel Ulber, Professor für Bürgerliches Recht, Unternehmensrecht und Arbeitsrecht an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg Sibylle Wankel, Justitiarin und Leiterin des Justitiariats beim IG Metall Vorstand, ehrenamtliche Richterin am BAG Brigitta Winkelmann, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Arbeits- und Sozialrecht, Ingolstadt Dr. Bertram Zwanziger, Vorsitzender Richter am Bundesarbeitsgericht, Erfurt

Anbieter: Dodax
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Kleist: Geschichte, Politik, Sprache
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Geschichte, Politik, Sprache: konzentriert auf diese zentralen Themenbereiche legt der Autor hier eine Bilanz langjähriger Kleist-Forschungen vor. Der Band enthält 16 Studien zu Kleists Leben, Werk und Sterben. Eine "erweiterte Rekonstruktion" von Kleists legendenumwobener Würzburger Reise ist seinen literarischen Anfängen gewidmet. Das Ende bildet Kleists Tod als "inszeniertes Sterben". Behandelt werden Der Zerbrochne Krug, die Penthesilea, Das Käthchen von Heilbronn, der Prinz von Homburg sowie in einer übergreifenden Studie zu verschiedenen Werken "Antike und Moderne" bei Kleist. Drei Untersuchungen befassen sich mit den Erzählungen Michael Kohlhaas, Die Marquise von O... und dem Erdbeben in Chili. Biographisch-literarischen Gesichtspunkten wird an Kleists Beziehungen zu Napoleon, Goethe und Hegel nachgegangen.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot